Erleben Sie die Französisch Riviera

Weinberge

Château Volterra

Die Ursprünge des Château Volterra umweht ein Hauch von Mysterium und Romantik. Ein englischer Adeliger ließ das Schloss 1890 bauen. Die Bauzeit zog sich über rund 20 Jahre hin.

In den 30er und 40er Jahren, den glanzvollen Prunktagen des Schlosses, verkehrten dort regelmäßig Berühmtheiten, Schauspieler und Künstler: Raimu, Joséphine Baker, Colette, Marcel Pagnol, Jean Cocteau und viele andere wurden Dauergäste.

Das Château Volterra wacht über dem Mittelmeer und erfreut sich eines grandiosen Blicks von seinem Aussichtspunkt auf 100 Meter Höhe am Cap Camarat aus. 

Château de la Rouillère

Das außergewöhnliche Mikroklima, von dem das Weingut la Roullière das gesamte Jahr begünstigt wird, hinterlässt erfreuliche Spuren im Wein. Die Domaine ist entsprechend der verschiedenen Rebsorten in 8 Parzellen untergliedert. Jede einzelne Parzelle hat eine einzigartige Kombination von Merkmalen bzgl. Ausrichtung und Bodentypus. Beste Voraussetzungen, um Spitzenweine des Herkunftsgebietes « Côtes de Provence » anzubauen.

Das Weingut hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Terroirweine (also typische Vertreter ihres Landstrichs und ihres Mikroklimas) anzubauen – Tradition mit Hilfe von moderner Technologie und innovativer Methoden. Besichtigen Sie das Weingut und probieren Sie die leichten, unkomplizierten Weine, die das Aroma ihrer Heimat in sich tragen.

Château Minuty

Die Weinberge von Château Minuty in den Lagen rund um die Dörfchen Gassin und Ramatuelle  haben die perfekte Ausrichtung. Sie thronen über dem Golf von Saint- Tropez.

Das Familienweingut baut seit mehr als drei Jahrhunderten auf 70 Hektar Reben an und gehört zu dem erlauchten Kreis von 23 Winzern in der Provence, die Cru Classé-Weine hervorbringen.

Ein berühmter Weinführer hat die Rosé-Cuvée „Rosé et Or“ Côtes de Provence 2012 ausgezeichnet. Und auch wir empfehlen Ihnen wärmstens (bzw. „gut gekühlt“) diesen Wein.

Die Weine der Abbaye de Lérins

Die Mönche der Abtei von Lérins bauen auf acht Hektar auf der Insel Saint Honorat und entlang des Küstenstreifens von Cannes Reben der besten Sorten an. Diese großen, von Mönchshand gehegten Weine haben einen formidablen Ruf über die Landesgrenzen hinaus. Rigoros selektieren die Mönche der Abbaye de Lérins ihre Trauben der edelsten Rebsorten: Pinot Noir, Chardonnay und Mourvèdre. Die sorgfältige Arbeit der Mönche ergibt drei Grands Crus : Saint Salonius, Saint Lambert, Saint Césaire, die bei den Sterneköchen der Welt als die besten Weine aus unserer Gegend bekannt sind.

Cave