Erleben Sie die Französisch Riviera

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Entdecken Sie die die kulturellen Schätze in unserem Département Var.

Die Zitadelle von Saint Tropez

Die Bastion von Saint-Tropez  stammt aus dem beginnenden 17. Jahrhundert und beherbergt das Museum für Seegeschichte von Saint Tropez. Der Turm der Festung wurde am 12. Dezember 1921 als historisches Monument klassifiziert und die Stadtmauer wurde am 4. Juli 1995 in diesen Stand erhoben.

Die Zitadelle diente über viele Jahrhunderte der Verteidigung von St. Tropez. Seit 1958 beherbergt sie das Schifffahrmuseum und ist nach wie vor eine der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Von der Zitadelle aus, die über dem Fischerstädtchen thront, hat man einen tollen Ausblick auf das Mittelmeer und die Einfahrt in die Bucht von St. Tropez. Einer der schönsten Aussichtspunkte der Stadt!

 

 Die Abtei von Thoronet

Das Kloster von Thoronet ist eine Zisterzienserabtei. Sie liegt in der gleichnamigen Gemeinde Le Thoronet im mittleren Var und zählt zu den geschützten Kulturgütern.

Eingebettet in ein grünes, ruhiges Tal liegt die Abtei und entführt den Besucher in die klösterliche Welt des Mittelalters, obwohl sie schon seit der Revolution säkularisiert ist.

Aber die Stimmung dieses besonderen Ortes wurde dennoch gewahrt, und im Inneren der Klostermauern sind noch die einen oder anderen Details aus dem damaligen Alltag der Mönche zu besichtigen: zum Beispiel der Garten, die Mäuerchen und Relikte des Gästehauses. Im Zentrum der Anlage befinden sich die Kirche mit ihren klaren Linien sowie der Kreuzgang mit seiner puristischen Eleganz.

 Chartreuse de la Verne in  Collobrières

Im Herzen des Maurenmassivs liegt das Kloster Chartreuse de la Verne. Es ist perfekt gelegen – einerseits nahe an St. Tropez, andererseits schön versteckt und auch ein wenig schwer zugänglich, so dass es davor geschützt ist, von großen Touristenmassen überrannt zu werden.

Nehmen Sie die sich ein wenig in die Länge ziehende – aber dafür wunderschöne - Strecke D14 von Collobrières oder von Cogolin aus – das ist die einzige Zufahrtsmöglichkeit für Autos. Passieren Sie einem Kiesweg und einige Kurven – Sie werden dann mit atemberaubenden Aussichten auf das Monasterium belohnt. Der Besucher kann nach Ankunft dann endlich die sehenswerte Kartause in ihrer grünen Umgebung entdecken gehen.

Abbaye du Thoronet